Schweinepest breitet sich in Russland weiter aus

1

Die afrikanische Schweinepest wurde in Russland nun auch in der südlichen Region Stawropol festgestellt. Damit ist bereits die 4. Region innerhalb Russlands betroffen. In Yutsa wurden bereits 11.000 Schweine gekeult, berichtet Agra Europe London. Im Sommer war bereits im Nordkaukasus in Ossetien die Schweinepest ausgebrochen, der insgesamt 5.000 Schweine zum Opfer fielen. Auf Grund des Verbringungsverbots kann auch Getreide aus diesen Regionen nicht transportiert werden. Rund 2 Mio. t sollen noch auf den Betrieben lagern. (AW)
stats