1

Die Europäische Schweinepest ist am vergangenen Freitag in einem Schweinemastbetrieb in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Bruch, Kreis Bernkastel-Wittlich, amtlich festgestellt worden. Noch am gleichen Tag wurde der Bestand mit rund 1.000 Tieren gekeult. Die Ansteckungsquelle ist noch unklar, da der Erregerstamm noch nicht identifiziert werden konnte. Die Untersuchungsergebnisse von möglichen Kontaktbetrieben lagen ebenfalls noch nicht vor. Im Sperrbezirk mit einem Radius von 3 km um das Seuchengehöft befinden sich nach Auskunft der zuständigen Kreisverwaltung 19 Betriebe mit insgesamt 1.221 Schweinen. Im Beobachtungsgebiet mit einem Radius von 10 km halten 92 Betriebe insgesamt 5.631 Schweine. (Pa)
stats