1

In den größten Schweine produzierenden Ländern in der EU sind die Notierungen für Schlachtschweine im Jahr 2007 deutlich gegenüber Vorjahr gesunken. Am stärksten fiel der Preisrückgang in Deutschland mit minus 15 Cent auf durchschnittlich 1,30 €/Cent/kg Schlachtgewicht aus. Eine schwache Nachfrage, der starke Euro und die wachsende Konkurrenz auf dem Weltmärkt macht die ISN-Interessengemeinschaft ISN im "Europäischen Schweinepreisvergleich" dafür verantwortlich. Auch in den Niederlanden und in Frankreich gab es Preisrückgänge. Das Schlusslicht beim Preisvergleich war Dänemark. Dort betrug die durchschnittliche Notierung im Jahr 2007 rund 1,22 €/kg SG. (ED)
stats