Tierhaltungsverbot

Schweinezucht Gladau gibt auf


Bereits am 10. Dezember wurde ein Schweinehaltungsverbot gegen die Straathof-Firma Glava GmbH in Gladau bei Genthin wegen Verstößen gegen den Tierschutz verhängt. Als neuer Pächter der Ferkelzucht übernahm daraufhin die Sakobe GmbH.

Nachdem der Landkreis dann aber Mitte Januar auch gegen diesen Betrieb vorging, habe der Pächter die Verträge gekündigt, weil er so keine wirtschaftliche Perspektive mehr sehe, bestätigte der Sprecher des Unternehmens, Dietrich von Gumppenberg, gegenüber agrarzeitung.de.

Sobald die Pacht auslaufe, würden auch die Mitarbeiter entlassen. Für die Entstallung der rund 60.000 Tiere aus der Ferkelzuchtanlage suche der Betrieb neue Unterkünfte. (has)
stats