1

Seit 1991 gehen die Tierbestände in Thüringen kontinuierlich zurück. So wurden nach Angabe des Landesamtes für Statistik im November 2000 in Thüringen nur halb so viele Rinder und Schweine gehalten wie noch im Jahre 1990.
Gegenüber der Zählung vom November 1999 verringerte sich die Zahl der Rinder im Jahr 2000 um 3,7 Prozent auf 395.500. Darunter befinden sich rund 135.300 Milchkühe. Bei Schweinen ist dagegen ein Plus von 0,7 Prozent auf 687.200 Tiere zu verzeichnen. 261.600 davon sind Mastschweine, 83.200 Zuchtschweine. (Bm)
stats