Seehofer designierter Landwirtschaftsminister

1

Das CSU-Präsidium steht einstimmig hinter Horst Seehofer. Der 56-jährige CSU-Vizechef wird in einer großen Koalition der neue Minister für Verbraucherschutz und Landwirtschaft, wie die designierte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach der heutigen Fraktionssitzung mitteilte. Seehofer war im Kabinett Kohl 1992 als Bundesgesundheitsminster berufen worden, nach den Rücktritten von Bundesverteidigungsminister Gerhard Stoltenberg und Bundesgesundheitsministerin Gerda Hasselfeldt. Er gilt vor allem als streitbarer Gesundheitsexperte. In Agrarfragen hat er bislang wenig Erfahrung. CDU, CSU und SPD beginnen jetzt mit den Verhandlungen zur Bildung einer großen Koaliton, die bis Mitte November abgeschlossen sein sollen. Am Verhandlungstisch steht Seehofer der Agrarsprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Peter Bleser in Sachen Landwirtschaft zur Seite.

Die bisherige stellvertretende CSU-Fraktionsvorsitzende Gerda Hasselfeldt, die auch in den vergangenen Wochen einmal als Agrarministerin gehandelt wurde, wird dem Plenum des Bundestages als Vizepräsidentin vorstehen. (AW)

stats