1

Eine Spitzenernte haben die Rübenbauern in Nordrhein-Westfalen eingebracht. Nach Informationen der Landwirtschaftskammer Bonn kommen die Landwirte im Mittel des Bundeslandes 2004 auf einen Zuckerertrag von rund 11,2 t/ha. Das war etwa 1 t/ha mehr als im Vorjahr. Der Zuckergehalt der Rüben liegt bei rund 17 Prozent. Insgesamt lieferten nach Angaben der Landwirtschaftskammer 7.500 Landwirte Zuckerrüben von 70.000 ha an die sechs Fabriken in Nordrhein-Westfalen. (ED)
stats