1

Die slowakische landwirtschaftliche Zahlungsagentur PPA ist diese Tage vom nationalen Landwirtschaftsministerium vorläufig akkreditiert worden. Die Akkreditierung wurde auf Grund einer Begutachtung der beauftragten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erteilt, teilte das Ministerium am Donnerstag mit. Im Falle der Nichteinhaltung eines vom Gutachter erstellten Aktionsplans zur Mängelbeseitigung könnte diese entzogen werden, heißt es in der Verlautbarung des Ressorts.

PPA ist mit der Verteilung von Beihilfen aus EU- und nationalem Haushalt beauftragt. Ab sofort darf sie auch die Ausfuhrlizenzen für Drittländer ausstellen. Bislang mussten die interessierten slowakischen Firmen diese bei Zahlungsstellen in benachbarten EU-Ländern beantragen. (pom)

stats