Sloweniens Exportschlachthöfe unzureichend kontrolliert

1

Die slowenischen Behörden kontrollieren nur unzureichend ihre Schlachthöfe, aus denen Fleisch in die EU exportiert wird. Zu diesem Ergebnis kamen Inspekteure der EU-Kommission, die zuletzt im September das Land bereisten. Die EU hat deshalb am Mittwoch in Brüssel im Ständigen Veterinärausschuss ein Importverbot für Schweine- und Rindfleisch aus Slowenien angedroht. Es soll am 1. Februar 2000 in Kraft treten, wenn sich die Zustände bis dahin nicht verbessert hätten. (Mö)
stats