Die Diagnose, was den Zuckerrüben fehlt, wird leichter: Das Kuratorium für Beratung und Versuchswesen im Zuckerrübenanbau bietet Unterstützung für Smartphones. 

Im Herbst vorigen Jahres hat die Beratung und Information für den süddeutschen Zuckerrübenanbau (BISZ) bereits die Android-Version der BISZ-App "Krankheiten und Schäden der Zuckerrübe" veröffentlicht.

Jetzt ist sie auch für alle Apple-Geräte mit dem Betriebssystem iOS verfügbar. Diese mobile Version zur Erkennung wichtiger Krankheiten und Schäden der Zuckerrübe kann kostenlos im App-Store heruntergeladen werden.

Damit steht die BISZ-App für die beiden am häufigsten genutzten Betriebssysteme für Smartphones, Android und Apple iOS, zur Verfügung. Weitere Infos sowie ein QR-Code zum Abscannen finden Sie im Internet. (az)
stats