Sorten brauchen Lebensdauer

1

Die Erhaltung von Sorten ist ebenso wichtig wie die Einführung von Neuzüchtungen in den Markt. Denn jede Sorte muß einige Jahre verkauft werden, damit sich die Investitionen der Züchter amortisieren. Darauf wies Franz Beutl, Verkaufsleiter der I.G. Pflanzenzucht, München, gestern beim Saatguthandelstag auf Burg Warberg hin. Er beobachtet, daß es schwieriger wird, bewährte Sorten in der Vermehrung oder in den Landessortenversuchen zu erhalten. Ob die Tendenz, immer schneller neue Sorten anzubieten, letztendlich dem Landwirt nutzt, stellte Beutl allerdings in Frage. (db)
stats