Baywa

Spatenstich für Technikzentrum


Am heutigen Dienstag hat die Baywa AG in Mockritz den Grundstein für ein modernes Technikzentrum gelegt. Bis zum Frühjahr 2016 werden im dortigen Gewerbegebiet auf 450 m² eine Technikwerkstatt, eine Verkaufsfläche von 260 m², eine Ausstellungshalle mit 580 m² sowie eine Ausstellungsfläche im Freien mit 4.150 m² entstehen. Die Investitionssumme beziffert Baywa auf rund 2 Mio. €.

Der Standort soll künftig Anlaufpunkt für Land-, Forst,- Kommunal- sowie Stalltechnik sein. Außerdem sehen die Pläne ein Gebrauchtmaschinenzentrum vor. Besonders aus den Anrainerländern wie Polen oder Tschechien erwartet der Konzern eine hohe Nachfrage, sowohl nach Gebrauchtmaschinen als auch nach neuer Technik.

Daher sei auch die Entscheidung gefallen, den Standort direkt an der Autobahn zu errichten. Vorerst sollen in Mockritz 25 Mitarbeiter beschäftigt werden; zudem sei die Ausbildung von Lehrlingen vorgesehen. (Sz)
stats