1

Ab dem 1. Juli werden die Gro-Stop-Produkte zur Keimhemmung von Kartoffeln im Lager von der Firma Spiess-Urania Chemicals vertrieben. Im Dezember vorigen Jahres hat die Firma Luxan, Niederlande, die Rechte an den Produkten an die Certis Europe B.V. verkauft. Die Spies-Urania als Schwesterunternehmen der Certis vertreibt entsprechend die Produkte nun in Deutschland. Dabei wurde der Produzentenhinweis aus dem Produktnamen gestrichen. Alle Gro-Stop-Produkte enthalten den bewährten Wirkstoff Chlorpropham. Je nach Art der Applikation liegt er in den unterschiedlichen Formulierungen vor: als Puder oder zum Einsprühen bei der Einlagerung oder auch als Heißnebelprodukt. (ED)
stats