Mit 1,98 Mrd. kg lag das Milchaufkommen der Hochwald-Nahrungsmittelgruppe, Thalfang, im Jahr 2009 leicht über dem Vorjahr. Davon entfielen etwa 1,6 Mrd. kg auf Mitglieder der Genossenschaft, die restliche Menge wurde von Liefergemeinschaften und -genossenschaften gekauft, informierte das Unternehmen heute anlässlich der Bilanzpressekonferenz am Sitz des Unternehmens in Thalfang. Die Umsatzerlöse im Jahr 2009 seien jedoch um etwa 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1,06 Mrd.  € gesunken, berichtete Hochwald Hauptgeschäftsführer, Dr. Karl-Heinz Engel. Für das laufende Jahr sei wieder mit einer deutlichen Umsatzerhöhung zu rechnen, so Engel. Diese könne jedoch den Rückgang des Vorjahres nicht ausgleichen. (jst) 
stats