Stader Saatzucht an HL-Übernahme beteiligt

1

An der geplanten Übernahme der Hamburger Leistungsfutter (HL) ist neben der Agravis AG, Münster und Hannover, auch die Stader Saatzucht eG, Stade, beteiligt. Wie ein Mitglied des Agravis-Vorstandes gegenüber ernaehrungsdienst.de erklärte, handele sich um eine vollständige Übernahme der Anteile des bisherigen HL-Eigentümers Daun & Cie, Rastede. Dieses Unternehmen habe die Aktivität HL als Finanzinvestment erfolgreich geführt, will aber jetzt seine Beteiligungen neu ausrichten. Agravis rechnet damit, dass die Kartellbehörden im Laufe des 2. Quartals die Übernahme geprüft haben werden.

Das Umsatzvolumen des Spezialfuttermittelherstellers HL schätzen Marktbeobachter auf etwa 90 Mio. €. Die Agravis hatte bei Vorlage der Jahreszahlen 2008 den Umsatz ihrer Futtermittelsparte mit knapp 1,1 Mrd. € beziffert. (jst)

stats