Stader Saatzucht integriert Neuzugänge


Höhere Mengenumsätze verzeichnete die Stader Saatzucht eG, Stade, im Geschäftsjahr 2008/09. Die 3.000 Mitglieder der Primär-Warengenossenschaft steigerten den Umsatz um 9 auf 234 Mio. €. Im abgelaufenen Geschäftsjahr beteiligte sich das Unternehmen am Harburger Futtermittelhersteller HL Hamburger Leistungsfutter GmbH, und es kam zur  Verschmelzung mit der benachbarten Raiffeisen-Warengenossenschaft Elm eG. Mit einem neuen Tankstellen-Shop in Stade erweitert das Unternehmen sein Angebot. Künftig soll es an allen 18 eigenen Tankstellen Shops geben. 

Während der Mitgliederversammlung in Harsefeld wurden die zur Wahl stehenden Aufsichtsratsmitglieder Friedhelm Brockmann, Wolfgang Hauschild, Hermann Schlichtmann und Johann Stelling in ihren Ämtern bestätigt. Aufsichtsratsvorsitzender ist Henning Ehlers. (da)
stats