Rechtzeitig zur bevorstehenden Pflanzenschutzsaison in Kartoffeln kann die Stähler Deutschland GmbH & Co. KG, Stade, ihr Programm mit dem neu zugelassenen Fugizid Terminus erweitern. Terminus enthält den Wirkstoff Fluazinam (500 g/l) als Suspensionskonzentrat und wird in der Praxis sowohl im mittleren Spritzabschnitt zur Stopp-Spritzung wie auch klassisch zur Abschlussbehandlung eingesetzt. Es gehört zu den Kontaktfungiziden der so genannten Klasse II und zeichnet sich durch seine Sporen abtötende Wirkung und die ausgeprägte Regenfestigkeit aus. Zusammen mit dem Kombinationsfungizid Fantic M kann Stähler zur Saison ein komplettes Schutzprogramm gegen die Kraut- und Knollenfäule anbieten. (az)
stats