1

Für Zuckerrüben und Gemüsekulturen gibt es eine Reihe von neu zugelassenen Pflanzenschutzmitteln von der Stähler Deutschland GmbH & Co.KG, Stade. Neben dem neuen Metamitron-haltigen Herbizid Beetix hat das Unternehmen mit dem Fungizid Domark 10 EC sein Programm für den Rübenanbau erweitert. Das Mittel mit dem neuen Wirkstoff Tetraconazol kann sowohl zur Bekämpfung von Cercospora, Ramularia als auch gegen Echten Mehltau eingesetzt werden, teilt Stähler weiter mit. Für Spargel, Zwiebelgemüse, Zuckermais und Porree hat das Bromoxynil-haltige Nachauflauf-Herbizid Buctril die Genehmigung erhalten. Buctril wirkt gegen einjährige zweikeimblättrige Unkräuter wie Kamille, Knöterich, Klettenlabkraut, Acker-Hellerkraut, Amarant und Schwarzer Nachtschatten. Für Bundzwiebeln steht Select 240 EC mit dem Wirkstoff Clethodim aus der Gruppe der DIM-Wirkstoffe zur Verfügung. Genehmigt wurde Select 240 EC zur einmaligen Anwendung gegen einjährige einkeimblättrige Unkräuter und Einjähriges Rispengras nach dem Auflaufen der Bundzwiebeln.

Außerdem liegt dem Unternehmen jetzt der schriftliche Änderungsbescheid der Zulassungsbehörde zum Wegfall der Drainage-Auflage von Successor T vor. Das Mittel kann somit zur Bekämpfung von Hirse-Arten und Unkräutern auf drainierten Flächen zum Einsatz kommen. Weitere Informationen gibt es bei Stähler im Internet. (ED)

stats