Die Standards, die Handel und Hersteller für die Haltung von Hähnchen in den Niederlanden ausgehandelt haben, gehen laut der Fachzeitschrift fleischwirtschaft.de (dfv) über die Aspekte Tierwohlsein und Tiergesundheit hinaus.

Es werden neue, langsamer wachsende, robustere Rassen eingesetzt. Außerdem muss ab 2015 die Zahl der Hähnchen pro Quadratmeter um zehn Prozent verringert werden. Zudem werde zusätzlich Einstreu im Stall verlangt und es gelten strenge Vorschriften für den Einsatz von Antibiotika, so schreibt fleischwirtschaft.de. (hed)
stats