1

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) bietet jetzt im Rahmen seines Förderprogramms Studenten des Hohenheimer Master-Studiengang Agricultural Economics ab dem Wintersemester 2007/08 jährlich mehrere Stipendien an. Das internationale DAAD-Förderprogramm "Aufbaustudiengänge mit entwicklungsbezogener Thematik" richte sich normalerweise in erster Linie an qualifizierte Kandidaten aus Entwicklungsländern, heißt es in einer Pressemitteilung der Universität Hohenheim. Es können sich aber auch deutsche Studenten mit internationaler Ausrichtung für DAAD-Stipendien bewerben, heißt es in einer Pressemitteilung der Uni Hohenheim. Denn der DAAD habe den englischsprachigen Masterstudiengang der Uni Hohenheim für seine Ausbildung in Richtung internationale Berufsfelder als "besonders zukunftsfähig" und "unmittelbar förderungsfähig und -würdig" bezeichnet. Interessierte können sich für das Wintersemester 2007/08 bis zum 15. Juli bewerben.

Weitere Informationen zu dem Studiengang unter

stats