1

Die Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurth, Mannheim, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 1998/99 (28. Februar) den Konzernumsatz um sieben Prozent auf 8,8 (Vj.: 8,2) Millarden DM gesteigert. Ohne Neukonsolidierungen wuchs der Konzernumsatz um drei Prozent, womit ein über dem Branchentrend liegender Zuwachse erzielt wurde. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg auf 580 (549) Millionen DM. Trotz außerordentlicher Aufwendungen von 46 Millionen DM für Werksschließungen und Standortverlagerungen im Speiseeissektor, welche die künftige Wettbewerbsfähigkeit der Südzucker-Gruppe stärken sollen, liegt der Konzernjahresüberschuß mit 309 (327) Millionen DM nur leicht unter dem Vorjahr. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der am 31. August in Mannheim stattfindenden Hauptversammlung vor, für das Geschäftsjahr 1998/99 eine Dividende in Vorjahreshöhe von 17,- DM je Stammaktie und 19,-DM je Vorzugsaktie auszuschütten. (cd)
stats