Die Aktionäre der Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt erhalten eine höhere Dividende. Mit der Anhebung reagiert das Unternehmen auf das gute Ergebnis im Geschäftsjahr 2010/11. In der Hauptversammlung am Donnerstag stimmten die Aktionäre dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand zu, die Dividende auf 0,55 (Vorjahr: 0,45) € je Aktie zu erhöhen. Die Ausschüttungssumme erhöht sich damit auf 104,1 (Vorjahr: 85,2) Mio. €, teilt das Unternehmen mit. Auch für das neue Geschäftsjahr stehen die Zeichen auf Wachstum. Der Vorstand bestätigte zur Hauptversammlung die bisherigen Prognosen. Demnach erwartet Südzucker 2011/12 einen Konzernumsatz von rund 6,5 (6,2) Mrd. € sowie ein operatives Konzernergebnis von mehr als 600 (519) Mio. €. (az)
stats