Die Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt, Mannheim, kann im laufenden Geschäftsjahr Zuwächse bei Umsatz und Gewinn verbuchen. Der Konzernumsatz im Gesamtjahr 2010/11 soll bis zu 6 Mrd. € erreichen. In einem Vorab-Bericht meldet der Zuckerkonzern Südzucker für die ersten neun Monate (März/November) des laufenden Geschäftsjahres 2010/11 einen um 5 Prozent höheren Konzernumsatz gegenüber Vorjahr von 4,6 Mrd. €.

Das operative Konzernergebnis erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 35 Prozent auf 416 (Vj. 308) Mio. €. Zur Umsatz- und Ergebnisverbesserung trugen alle Segmente bei, heißt es in einem heute veröffentlichten Vorab-Bericht. 

Für das gesamte Geschäftsjahr 2010/11 rechnet Südzucker nunmehr mit einem Anstieg des Konzernumsatzes auf rund 6,0 (5,7) Mrd. € und einem Anstieg des operativen Konzernergebnisses auf rund 500 (403) Mio. €. Der Ergebnisanstieg wird vor allem von den Segmenten Zucker und Cropenergies getragen. Der vollständigen Bericht wird am 13. Januar 2011 veröffentlicht. (da)
stats