1

Die Südzucker-Gruppe wird in ihrem Konzernabschluss 2006/07 (März/Februar) voraussichtlich einen Fehlbetrag von 0,2 Mrd. € ausweisen. Dieser sei auf eine außerordentliche Abschreibung im Segment Zucker in Höhe von etwa 0,5 Mrd. € zurückzuführen, teilt das Unternehmen mit. Mit einem Umsatz von rd. 5,7 (5,3) Mrd. € und einem operativen Konzernergebnis von voraussichtlich etwa 420 (450) Mio. € hat sich die Südzucker-Gruppe jedoch nach eigener Einschätzung in einem außerordentlich schwierigen Geschäftsjahr 2006/07 gut behaupten können. Für das neue Geschäftsjahr 2007/08 erwartet der Konzern im Segment Zucker ein "nur etwa ausgeglichenes operatives Ergebnis". Zur Begründung nennt das Unternehmen die restriktive Exportpolitik und die nochmaligen hohen Marktrücknahmen im Oktober. (ED)
stats