Zuckerhandel

Südzucker stockt Anteil auf

Die Südzucker AG, Mannheim, hat in dieser Woche ihre Beteiligung am Handelshaus ED&F
Man, London, von 25 Prozent minus einer Aktie auf 35 Prozent minus eine Aktie erhöht. Der
Kaufpreis für die Transaktion beträgt 91,8 Mio. US-$. Die Erhöhung unterliegt keiner
wettbewerbsbehördlichen Genehmigung. Den bisherigen Anteil von 25 Prozent minus einer Aktie
an ED&F Man hat Südzucker im Mai 2012 erworben. Mit der Erhöhung der Beteiligung unterstreiche Südzucker die Strategie, auf dem globalen Markt weiter zu wachsen, teilt das Unternehmen mit. (da)
stats