Syngenta darf in Argentinien eine Maissorte mit Schutz vor Maiswurzelbohrer vermarkten. Die Regierung erlaubt den Anbau. Nach Angaben der Syngenta AG, Basel, ist der Trait MIR604 und sowie das Saatgut, dass vier Traits vereinigt (Bt11xMIR162xGA21xMIR604) in Argentinien zugelassen. Syngenta vermarktet die Maissorte als Agrisure Viptera 4. Außer Herbizidtoleranz weist sie Wirkung gegen den Maiszünsler und - durch MIR604 - auch gegen den Maiswurzelbohrer auf. Nach Angaben von Syngenta ist zu erwarten, dass sich der Maiswurzelbohrer in Argentinien verstärkt ausbreitet. (az)
stats