1

Die Syngenta AG, Basel, hat heute die Akquisition der Unternehmensgruppe Fischer bekannt gegeben. Fischer ist spezialisiert auf die Züchtung und Vermarktung von Blumen und Zierpflanzen. Mit dem Kauf stärkt der Syngenta-Konzern seine Saatgutsparte, die 2006 einen Umsatz von gut 1,7 Mrd. US-$ zum Gesamtumsatz von 8,1 Mrd. US-$ beigetragen hat. Die Topf- und Beetpflanzen werden bei Syngenta unter der Marke S&G angeboten. Das Unternehmen Fischer mit Sitz in Hillscheid, Deutschland, befindet sich in Privatbesitz und erzielte im Geschäftsjahr 2005/2006 einen Umsatz von 86 Mio. US-$. Fischer ist Weltmarktführer bei Geranien und nimmt Führungspositionen bei Weihnachtssternen und Edelliesschen ein. Der Kauf für 67 Mio. US-$ soll voraussichtlich im 2. Quartal 2007 abgeschlossen werden, nach den erforderlichen Genehmigungen durch die Aufsichtsbehörden. (ED)
stats