T-Bone-Steak wieder zugelassen

1

Fleisch von älteren Rindern darf wieder am Knochen verkauft werden. Die EU-Mitgliedstaaten haben sich am Mittwoch in Brüssel dafür ausgesprochen, das Alter zur Entfernung der Wirbelsäule von bisher 12 auf 24 Monate zu erhöhen. "Die erfolgreiche BSE-Bekämpfung in der EU lässt eine Lockerung der Auflagen zu", erklärte EU-Verbraucherkommissar Markos Kyprianou. Vor allem Italien hatte gedrängt, das dort gerne gegessene Bistecca fiorentina wieder zuzulassen.

Die Wirbelsäule gehört zu den BSE-Risikomaterialen, die seit dem Ausbruch der Seuche vom Rindfleisch entfernt werden muss. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) hält inzwischen den Verkauf von Fleisch von bis zu 30 Monate alten Tieren zusammen mit den Knochen für harmlos. (Mö)

stats