Talsohle bei der Milch erreicht

1

Die Ausfuhrerstattungen für Butter wurden im Verwaltungsausschuss am heutigen Donnerstag in Brüssel nicht erhöht. Das Angebot an Butter für die Ausfuhr dränge nicht, berichtete die EU-Kommission. Mit besseren Absatzmöglichkeiten über den Markt gebe es keinen Grund, die Erstattungen anzuheben. Die Kommission gab 1.828 t Butter den Zuschlag zu einer Höchsterstattung von 60 €/100 kg. Hinzu kommen 3.020 t Magermilchpulver mit einer Höchsterstattung von 22 €/t. Einige Beobachter schließen daraus, dass die schwachen Milchpreise in der EU die Talsohle erreicht haben. (Mö)
stats