Tereos gelingt Einstieg bei Stärkehersteller

Der französische Zuckerkonzern Tereos International S.A., Lille, übernimmt 75 Prozent der Anteile des französischen Stärkeproduzenten Féculerie Haussimont. Die Übernahme ist gelungen. Alle Beteiligten haben am Mittwoch zugestimmt, dass Tereos Syral 75 Prozent der Anteile des Stärkeproduzenten Féculerie Haussimont in der franzöisischen Region Champagne-Ardenne übernimmt. Zu den bisherigen Eigentümern zählten SPhere und Société Coopérative Agricole Féculière de Haussimont (SCAF).
Mit dem Einstieg baut Tereos Syral seine Position als drittgrößter Stärkeproduzent in Europa aus. Zudem erweitert das Unternehmen seine Rohstoffbasis um Kartoffeln. Bisher verarbeitet Tereos in seinen Werken in Europa und Brasilien Mais, Weizen und Tapioka zu Stärke. (da)
stats