1

Das Bundesland Thüringen plant Unterstützungsmaßnahmen für seine Milcherzeuger. Mit einem "Landesprogramm Zukunft Milch" sollen Investitionen in die Milchproduktion gefördert werden. Vorgesehen ist ein Fördersatz von 40 Prozent bei einer Obergrenze des förderfähigen Investitionsvolumens von 5 Mio. €, informiert das Thüringer Landwirtschaftsministerium heute. Die Förderung solle unabhängig von der Betriebsgröße erfolgen, heißt es weiter. Aus dem EU-Konjunkturprogramm erhält Thüringen 2009 zusätzliche 4,5 Mio. €. An Modulationsmitteln stehen dem Bundesland im Zeitraum 2010 bis 2013 knapp 60 Mio. € zur Verfügung. Thüringen will damit die Fördersätze im Programm umweltgerechte Landwirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft, natur -und Landschaftspflege (Kulap) erhöhen, erklärte der Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium Stefan Baldus während der heutigen Vorstellung der Pläne. Für tierhaltende Betriebe sollen ferner neue Fördermaßnahmen wie "Anbau kleinkörniger Leguminosen und deren Grasgemische" sowie "Anbau von Körnerleguminosen" eingeführt werden. (sta)
stats