Helmut Gumpert ist neuer Präsident des Thüringer Bauernverbandes. Der 59-Jährige löst Klaus Kliem ab. Gumpert war bisher schon Vizepräsident und ist am Montag auf der Landesvertreterversammlung in Stadtroda mit großer Mehrheit an die Verbandsspitze gewählt worden. Der studierte Landwirt stammt aus Breitenhain im Saale-Orla-Kreis und führt dort die Agrofarm Knau mit 180 Mitarbeitern. Das Unternehmen hält 800 Kühe und bewirtschaftet 3.500 ha. Mit Klaus Kliem tritt in Thüringen der dienstälteste Landesbauernpräsident ab. Der 63-Jährige stand seit der Gründung des Landesverbandes 1990 an der Spitze. Er ist zum Ehrenpräsident ernannt worden. (az)
stats