Tiergerechtere Käfige für Legehennen

1

Ab dem 1. Januar 2012 müssen die Käfige für Legehennen tiergerechter gestaltet werden. Dazu gehören eine Mindestfläche von 750 qcm/Huhn (heute 450 qcm), ein Nest als Rückzugsmöglichkeit und Scharrflächen. Dies hat der Agrarministerrat gestern in Luxemburg beschlossen. Eine Abschaffung der Käfighaltung scheiterte am Widerstand einiger Mittelmeerländer. Ab dem Jahr 2003 beginnt eine Übergangsphase, in der das fünfte Huhn aus den heute üblichen Käfigen genommen werden muß, damit jedem Tier wenigstens 550 qcm zur Verfügung stehen. (Mö)
stats