1

Im Landkreis Vechta sind am Wochenende zwei landwirtschaftliche Stallanlagen von einer Organsiation mit dem Namen "Arche 2000" besetzt worden. Ziel der Aktion sei es gewesen, öffentliche Aufmerksamkeit für vermeintlich dort herrschende Missstände zu gewinnen, informierte die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Nord-Westdeutschland (ISN), Damme, heute. Betroffen waren laut ISN je eine Schweine- sowie Kälbermastanlage. Die aus etwa 20 Personen bestehende Gruppe sei von einem Fernsehteam aus dem Raum Köln begleitet worden, heißt es weiter. Das Fernsehteam beabsichtige nach eigenen Angaben, das Aufzeichnungsmaterial verschiedenen Privatsendern anzubieten, erläuterte die ISN. Bis auf einige Rangeleien sei die Aktion friedlich verlaufen. Die ISN empfiehlt in ihrer Mitteilung allen Tierhaltern, insbesondere frei stehende Stallanlagen unbedingt verschlossen zu halten. Es sei davon auszugehen, dass fremde Personen auf der Suche nach "reißerischem Material" versuchen könnten in die Einrichtungen einzudringen. (ED)
stats