Tierschutz in der EU soll verbessert werden

1

Verschiedene Initiativen zur Verbesserung des Tierschutzes in der EU hat EU-Kommissar David Byrne in dieser Woche in Brüssel angekündigt. Im zweiten Halbjahr 2000 will die EU-Kommission einen Vorschlag vorlegen, nachdem trächtige Säue nur noch in Gruppen gehalten werden dürfen. Außerdem soll es einen Vorschlag für Mindeststandards von Seeschiffen geben, mit denen Tiere transportiert werden. Ebenfalls sollen die Ventilationssysteme von Lastkraftwagen verbessert werden, in denen Tiere mehr als acht Stunden transportiert werden. Der Wissenschaftliche Ausschuss der Kommission für Tierschutz soll bis zum Jahresende einen Bericht über die Pelztierhaltung vorlegen und ebenfalls einen über die Bullenmast. (Mö)
stats