1

Simulationsstudien könnten künftig bei der Tierseuchenbekämpfung helfen. Am Institut für Tierzucht und Tierhaltung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wurde ein Simulationsmodell zur Ausbreitung und Bekämpfung der Klassischen Schweinepest entwickelt, informiert der Zentralverband der Deutschen Schweineproduktion (ZDS) e.V., Bonn. Das im Rahmen einer Doktorarbeit entwickelte Modell untersucht die Ausbreitung in Abhängigkeit verschiedenster Einflussfaktoren. Dadurch soll eine Erfolgskontrolle verschiedener Bekämpfungsstrategien am Bildschirm ermöglicht werden. (ED)
stats