Schlachthof-Ranking

Tönnies weltweit auf Platz 5

In dem jährlich von der Zeitschrift "Pig International" veröffentlichten Ranking hat es nur wenige Verschiebungen gegeben. Durch die Übernahme von Smithfield konnte die Chinesische WH-Gruppe ihre Spitzenposition allerdings deutlich ausbauen. Insgesamt schlachtete der weltweit tätige Konzern 2014 in China, den USA, Mexiko, Polen und Rumänien 47,2 Millionen Schweine. Auf Platz zwei folgt Danish Crown. Die dänische Genossenschaft schlachtete in Dänemark, Deutschland (Essen/Oldenburg), Polen, Großbritannien und Schweden 20,7 Millionen Schweine.

Platz 3 behauptete das US-Unternehmen Tyson das 19,9 Millionen Schweine an den Haken brachte. 18,7 Millionen Schweine schlachtete das viertplatzierte Unternehmen JBS aus Brasilien. Die deutsche Nummer 1, Tönnies, belegt weltweit mit 17,2 Millionen Schweinen den 5. Rang. Auf den weiteren Plätzen folgen die chinesische Yuron Group, 16,5 Millionen Schweine, die Vion (15,7 Millionen Schweine) überholte, Hormel (USA), Coren (Spanien) und BRF (Brasilien). (SB)
stats