Aufgeteilt auf die wichtigsten Fruchtarten bei einer Gesamtfläche von rund 3.140 ha (Vj. 3.035 ha) zum 30. Juni 2014 ergibt sich bei der Tonkens Agrar AG, Sülzetal, folgendes Bild.

In der Erntesaison 2014 wurde mit mehr als 9,5 t/ha Winterweizen ein neuer Rekord auf den verfügbaren 939 ha erreicht. Winterraps wurde auf einer Fläche von 359 ha ein hoher Durchschnittsertrag von über 5,0 t/ha erzielt. Damit konnte der starke Wert des Vorjahres von 4,3 t/ha nochmals deutlich übertroffen.

Die Kartoffelernte ist noch nicht abgeschlossen. Tonkens erwartet nach ersten Rodungen aber Spitzenerträge mit guter Qualität. Dabei wurden Kartoffeln auf einer nahezu unverändert großen Fläche von 632 ha angebaut. Bei Zwiebeln ist ebenfalls von einer guten Ernte auszugehen. Tonkens hat seine Anbauflächen für Zwiebeln von 66 ha auf knapp 80 ha ausgeweitet und rechnet auch hier ebenfalls mit Spitzenerträgen.

Auch bei Mais und Zuckerrüben werden sehr gute Erträge erwartet. Die Bestände sehen vielversprechend aus. Die ersten Ernteergebnisse aus der Region bestätigen die hohen Erwartungen. Bei einer günstigen Wetterlage sollten diese Ernten in den kommenden Wochen eingefahren sein. Mit den guten Maiserträgen ist zugleich auch das Futter in ausreichender Menge für das Milchvieh gesichert. (hed)
stats