Trocknungskosten für Getreide und Raps höher

1

Bundesweit fallen in diesem Jahr die Trocknungskosten für neuerntiges Getreide höher aus. Im Vergleich zum Vorjahr müssen Landwirte mit Kostensteigerungen von 20 bis 60 Prozent rechnen. Die Erhöhungen richten sich auch nach der Anpassung der Tabellen in den vergangenen Jahren. Teilweise wurden die Kosten in den vergangenen sieben Jahren nicht verändert. Einig sind sich sowohl die genossenschaftlichen als auch die privaten Agrarbetriebe, dass eine Erhöhung unumgänglich ist. Hintergrund sind die gestiegenen Kosten für Heizöl, Strom, Energie generell sowie die höheren Löhne. Für Raps wird es ähnliche Anpassungen geben. (dg)
stats