1

Zum Jahr 2010 soll ökologische Landwirtschaft in Tschechien auf 10 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche betrieben werden. Dieses Ziel ist in einem von der Regierung des Landes am Mittwoch voriger Woche gebilligten Aktionsplan festgelegt. Derzeit bewirtschaften tschechische Ökobauern etwa 6 Prozent der Nutzflächen ökologisch und liegen damit etwas über dem Durchschnitt der EU-15, schreibt die Prager Zeitung "Pravo" in dem Zusammenhang. In den Jahren 2004 bis 2006 will die Regierung umgerechnet rund 30 Mio. EUR für deren Unterstützung bereitstellen. Daraus ergibt sich eine jährliche Quote von bis zu 10 Mio. EUR. Im vergangenen Jahr betrug die Förderung der Ökolandwirtschaft fast 7 Mio. EUR, was dem Fünffachen des 1998 verzeichneten Niveaus entsprach. (pom)
stats