Tschechische Landwirte sollen Getreidebau einschränken

1

Tschechiens Landwirtschaftsminister Petr Zgarba rät den Landwirten, weniger Getreide anzubauen und damit die Menge auf das Maß zu reduzieren, das auch vermarktet werden kann. Mit dieser Empfehlung reagierte er auf anhaltende Kritik an der Abwicklung der Getreideintervention in Tschechien. Agra Europa London zitiert Zgarba mit den Worten: "Ich vertraue darauf, dass die Landwirte in diesem Jahr ihre Lektion gelernt haben und die Getreideaussaat an die Marktentwicklung anpassen." Landwirtschaft sei ein Wirtschaftszweig wie jeder andere, antwortete er auf die Forderung nach mehr staatlichen Hilfen. (db)
stats