Tschechische Schweineställe weiter geleert

1

In Tschechien wurden zum 1. April 2005 nur noch 2,87 Millionen Schweine gezählt. Das waren 8 Prozent weniger als im Vorjahr, berichtet Agra Europe London unter Bezug auf offizielle tschechische Statistiken. Damit setzt sich ein langjähriger Trend fort, denn 1990 wurden noch fast 4,79 Millionen Schweine gehalten. Eine Trendwende ist in Tschechien in diesem Jahr nicht in Sicht, denn auch die Zahl der Sauen ist 2005 gegenüber dem Vorjahr um etwa 7 Prozent auf rund 232.500 Tiere zurückgegangen. (db)
stats