US-Agrarministerium entlastet Milchmarkt

1

Das amerikanische Landwirtschaftsministerium USDA nimmt rund 90.000 t Magermilchpulver vom Markt und verteilt es in nationalen Ernährungsprogrammen. US-Agrarminister Tom Vilsack will damit sowohl den Milchmarkt entlasten als auch soziale Unterstützung leisten. Ernährungsfürsorge ist ein wesentlicher Bestandteil der Sozialpolitik in den USA. Für diesen Zweck wird mehr als die Hälfte des Agrarbudgets verwendet. Mittlerweile existieren 15 Ernährungsprogramme, die von etwa 20 Prozent der Bevölkerung in Anspruch genommen werden. Sie richten sich vor allem an junge Familien und reichen von Hilfen für Schwangere bis zur Schulverpflegung. (db)
stats