US-Ethanolwirtschaft wächst langsamer

1

Ein Anteil von 4,6 Prozent der Weltgetreideernte wird 2008/09 zu Ethanol verarbeitet. Einbezogen in diese Berechnung sind alle Getreidearten und Reis. In absoluten Mengen werden 2008/09 nach Schätzungen der UN-Landwirtschaftsorganisation FAO 104 Mio. t Getreide zu Treibstoff verarbeitet, davon allein in den USA 93 Mio. t. Den Anstieg der Verwendung gegenüber dem Niveau 2007/08 beziffert die FAO global auf 22 Prozent und in den USA auf 19 Prozent. In früheren Prognosen war gerade in den USA ein stärkerer Zuwachs der Maisverarbeitung zu Ethanol erwartet worden. Dass er jetzt im globalen Vergleich eher unterdurchschnittlich ausfällt, führt die FAO auf den starken Einbruch der Rohölpreise sowie den wirtschaftlichen Abschwung in den USA zurück. In den US-Agrarmedien heißt es dazu, dass aktuell schätzungsweise 20 Prozent der Ethanolkapazitäten in den Staaten brach liegen. (db)
stats