1

Der US-Senat hat Tom Vilsack als US-Agrarminster in der neuen Regierung von US-Präsident Barack Obama bestätigt. Nur wenige Stunden nach der Vereidigung von Obama bestätigte der Senat auch Energieminister Steven Chu und Innenminister Ken Salazar, die ebenfalls Einfluss auf die Agrarpolitik in den USA nehmen. Beobachter in den USA rechnen damit, dass sich bei der Gentechnik-Politik in den USA mit Vilsack keine Änderungen durch den Ministerwechsel von Ed Schafer zu Vilsack ergeben. In einem Interview kritisierte Nina Fedoroff, Technologie-Beraterin von Außenministerin Hillary Clinton, die "Hysterie" der Europäer gegenüber der Grünen Gentechnik. Die Professorin für Biowissenschaften rät der neuen Regierung, im Kampf gegen den Klimawandel auf gentechnisch veränderte (GV-)Pflanzen zu setzen. (da)
stats