1

Frankfurt a.M./db, 12. März - Die US-Notierungen für Sojabohnen konnten sich am gestrigen Börsentag in Chicago wider Erwarten behaupten. Sie eröffneten zwar schwächer, nachdem das USDA gestern die Endbestände für Sojabohnen in den USA, aber auch weltweit, deutlich höher geschätzt hatten. Dann erholten sich die Notierungen im Börsenverlauf deutlich und schlossen zum Teil fester als am Vortag.
stats