US-Weizennotierungen bleiben niedrig

1

Nach einer leichten Erholung im Verlauf der vergangenen Woche gingen die US-Notierungen für Weizen am Freitag wieder in den Keller. In Chicago wurde für September-Weizen mit 89,20 US-$/t der bisherige Tiefstand der Vorwoche noch unterschritten. Zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres notierte Chicago für September-Weizen 101,80 US-$/t. Im Kommentar der Chicago Board of Trade vom Freitag heißt es, daß keinerlei positve Nachrichten den Weizenmarkt hätten stimulieren können. Auch die US-Notierungen für Sojabohnen und Mais verloren am Freitag deutlich an Wert. (db)
stats