1

Der Einsatz von Getreideschlempe oder so genannten Dried Distiller Grains Solubles (DDGS) im Futter nimmt weltweit zu. So sind die US-Exporte an DDGS 2006 auf 1,25 Mio. t gestiegen. Dies entspricht nach Angaben des US-amerikanischen Getreiderats (USGC) einem Plus von 69 Prozent in drei Jahren. Die Käufer hätten gelernt, wie man diesen Futtermittelrohstoff einsetzen könne, berichtet Agra Europe London weiter. Die pelletierte Trockenschlempe DDGS fällt als Abfallprodukt bei der Herstellung von Bioethanol aus stärkehaltigen Getreiden an. Auf Grund ihres hohen Proteingehalts von bis zu 30 Prozent nehmen DDGS weltweit mittlerweile hinter Soja und Raps den dritten Rang bei Proteinfuttermitteln für Nutztiere, vor allem Milchkühe, ein.

Mexiko überholte im vergangenen Jahr die Europäische Union als Käufer von US-amerikanischem DDGS und führte 367.386 t im Vergleich zu 45.721 t im Jahr 2003 ein. Im gleichen Zeitraum gingen die Exporte in die EU von 622.200 t auf 316.293 t zurück. Währenddessen wurden mehrere asiatische Länder zu wichtigen Käufern von DDGS. So importierten Taiwan 2006 92.824 t, Japan 45.248 t und Südkorea 27.858 t. Auch Kanada vervierfachte seine Importe auf 121.784 t im vergangenen Jahr. (kd)

stats