1

Frankfurt a.M./ts, 15. Februar - Um den Streit zwischen der Europäischen Union und der USA auszuräumen, wäre die US-Regierung bereit, die Rindfleischexporte in die EU mit einem Herkunftsnachweis zu versehen. Wie die Financial Times heute berichtet, entspricht die US-Regierung damit einem von drei vorgeschlagenen Optionen der EU, die letzte Woche bekannt wurden. Allerdings fordern europäische Agrarpolitiker und Verbraucherorganisationen zusätzlich den Hinweis ob Fleisch aus einer Tierhaltung mit Hormoneinsatz stammt. Bis zum 13. Mai haben USA und EU Zeit, eine einvernehmlich Lösung zu finden.
stats