1

Nationale Standards für ökologisch erzeugte Agrarprodukte hat das amerikanische Landwirtschaftsministerium USDA jetzt verabschiedet. Sie regeln vor allem die Produktion und die Kennzeichnung von Ökoprodukten. Verboten ist im Anbau beispielsweise die Düngung mit Klärschlamm. Die Standards werden nach einer Übergangszeit von 18 Monaten rechtsverbindlich. Das vollständige Regelwerk ist im Internet unter www.ams.usda.gov/nop/ dokumentiert. (ED)
stats